search
top

Ideal für unterwegs: Mini-Gitarrenverstärker

Drei Mini-Gitarrenverstärker im Vergleich: der GA1 von Pasadena, der DAG1 von Ibanez und der Mini 3 von VOX. So können Anfänger schnell die für sie passende Lösung finden und hilfreiche Informationen im Überblick erhalten.

Wer viel unterwegs ist und gerne mal spontan eine kurze Jam-Session mit seiner E-Gitarre einlegt, braucht einen Verstärker, der klein, handlich und leicht ist. Doch hier hat man die Qual der Wahl: welche Marke ist für mich die richtige, welches Gewicht ist ideal, wieviel Watt benötige ich? Selbstverständlich spielt auch der Preis eine Rolle. Hier stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl an Mini-Gitarrenverstärkern vor.

Der Mini-Gitarrenverstärker Vergleich

GA1 von Pasadena

Ein sehr günstiger Begleiter ist der Gitarren Verstärker GA1 von Pasadena.

Gitarren Verstärker Amp 5 Watt 9V von MPM GA1

Price:

4.4 von 5 Sternen (11 customer reviews)

0 used & new available from

Mit seinen 3 Watt RMS / 5 Watt Peak bei einer Größe von 210 x 90 x 180 mm ist er leistungsstark und gleichzeitig handlich. Zwei Anschlüsse (6,3mm Klinkenstecker-Eingangsbuchse für Gitarre und 6,3mm Klinkenstecker Kopfhöreranschluß) sind integriert und eignen sich hervorragend um beispielsweise vor einem Auftritt noch kurz einige Akkorde einzuspielen. Der Lautsprecher mit 4″ erschafft einen klaren und sauberen Klang. Allerdings verfügt dieser Verstärker nur über Tone- und Lautstärkeregler.

DAG1 von Ibanez

Wer den Effekt Heavy Distortion bevorzugt, ist mit dem Ibanez DAG1 Mini-Gitarrenverstärker gut beraten.

Ibanez DAG1 Desktop Amp Gitarrenverstärker (Clean, Distortion) weiß

Price:

4.3 von 5 Sternen (9 customer reviews)

0 used & new available from

Er ist etwas kleiner (115x101x62 mm) als das Modell von Pasadena und bietet dementsprechend mit 1,6 Watt RMS etwas weniger Leistung. Ein kleines Extra bei diesem kleinen Klangwunder ist ein CD/AUX Eingang, mit dem sich ein separater Beat einspielen lässt. Der Lautsprecher ist mit 3″ etwas klein und ist dadurch eher weniger für die Bühne geeignet. Dieser Mini-Gitarrenverstärker hat jedoch mehr Einstellmöglichkeiten (Distortion On/off, Treble, Contour, Volume) als sein Pendant von Pasadena. Ein Nachteil dieses Geräts ist jedoch die fehlende Möglichkeit, einen Umhängegurt anzubringen, was die einfache Mitnahme oder Mitführung schwierig macht. Er ist trotz seiner Kapazitäten immernoch ein günstiger Begleiter.

Mini 3 von VOX

Wer etwas mehr Geld ausgeben möchte und kann, bekommt auch eine bessere Qualität.

VOX Mini3 BL Portable Combo

Price: EUR 129,00

4.3 von 5 Sternen (7 customer reviews)

2 used & new available from EUR 129,00

Der VOX Mini 3 liefert hier mit dem höchsten Preis die meisten Extras: neben einem Kompressor und dem Chorus-Effekt gibt es noch Flanger, Tremolo, Reverb und Delay-Effekte – so kann jeder seinen Sound auf seine Gitarre und seine Musikrichtung anpassen. Die Lautsprecherbox bei diesem Gerät ist mit 5″ die Größte der vorgestellten Geräte, wobei der Mini-Verstärker selbst 267 x 267 x 179 mm groß ist. Bei einem Gewicht von etwa 3,5 kg kommt er auf eine Leistung von nur 3 Watt. Ein Mikrofoneingang für Sänger, die sich mit ihrer Gitarre selbst begleiten, und die Anschlussmöglichkeiten eines Keyboards oder MP3 Players sorgen dafür, dass eine kleine Band mit einem kleinen Verstärker schon ein größeres Publikum begeistern kann.

Alle drei Mini-Gitarren Verstärker verfügen wahlweise über die Möglichkeit, ein Netzteil zu verwenden oder auf Batteriebetrieb umzuschalten. Für alle drei gilt jedoch: für eine große Bühne sind die Mini-Verstärker nicht geeignet, doch um für sich in moderater Lautstärke zu proben oder mit einer Band Musik zu machen, sind sie perfekt.

top