search
top

Praktisch beim Gitarre lernen: Stimmgeräte mit integriertem Metronom

Um ein Instrument zu erlernen, ist es sehr wichtig, Rhythmus und Tonlage halten zu können. Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt sind, ist es schwer, kontinuierliche Lernfortschritte zu erzielen. Dies trifft auch auf das Gitarrespielenlernen zu. Ein Stimmgerät mit integriertem Metronom kann einem dabei helfen, sein Rhythmus-Gefühl zu verbessern.

Der richtige Takt, auch Timing genannt, gehört zur Musik, wie die Noten. Schnelle Lieder werden durch einen hohen Grundschlag erzeugt, langsame Lieder haben einen langsameren Grundschlag. So ist neben der gut gestimmten Gitarre, für die richtige Zuordnung der einzelnen Töne ein Metronom sehr hilfreich, um Gitarre spielend zu erlernen.

Das Gitarrespielenlernen mit einem Metronom

Zuerst wird die Gitarre mithilfe eines Stimmgerätes gestimmt. Dafür wird das Stimmgerät eingestellt und erzeugt den gewählten Ton. Dann muss die zugehörige Seite der Gitarre angeschlagen werden. Wenn die Tonlagen nicht übereinstimmen, werden die Saiten mit Hilfe der sich am Kopfende der Gitarre befindlichen Stimmmechanik entweder ein wenig gelockert oder fester gestellt, bis die Tonlagen völlig angepasst sind. Bei den heutigen Stimmgeräten wird der Gitarrensaitenanschlag über ein Mikrofon aufgezeichnet. Auf den häufig eingebauten Displays wird sowohl eine optische, als auch eine akustische Überprüfung des Tons angeboten. Diese Übersicht erleichtert auch Anfängern das Stimmen ihres Instruments.

Wenn die Gitarre gestimmt wurde, kann das Metronom zum Einsatz kommen. Dieses gibt einen eingestellten Takt vor. Welcher Takt vorgegeben ist, wird aus den Notenblättern ersichtlich. Für den Anfang ist es hilfreich, ein Metronom zu wählen, bei dem sich der Vierteltakt auf Achtel- oder Sechzehnteltakt umstellen lässt. Dadurch wird der Takt exakt vorgegeben und muss nicht umständlich mental ergänzt werden. Um im Takt zu bleiben, bietet es sich trotzdem an, das Metronom mit einem Fuß zu begleiten. Hierfür wird Fußspitze bei jedem Schlag abgehoben und wieder gesenkt. Der Körper des Spielers übernimmt so den Rhythmus und das Halten des Taktes wird erleichtert. Übungen mit Metronom sollten regelmäßig erfolgen. Ohne das richtige Taktgefühl, wird der Spieler kaum Erfolge verbuchen können, daher ist es besonders wichtig, es von Anfang an in das Spiel zu integrieren. Es gibt verschiedene Modelle von Stimmgeräten mit integriertem Metronom, die für Anfänger wie Fortgeschrittene empfehlenswert sind.

Metronomvergleich

Rocktile MT-3 Clip transponierendes Stimmgerät

Rocktile MT-3 Clip transponierendes Stimmgerät (Metronom für Saiten und Blasinstrumente)

Price: EUR 18,77

3.7 von 5 Sternen (18 customer reviews)

4 used & new available from EUR 14,90

Das Rocktile MT-3 besteht aus einem anklippbaren Metronom mit Stimmgerät und verfügt über eine automatische Abschaltung. Es bietet neben der Tonerkennung über einen Vibrationssensor oder das integrierte Mikrofon zusätzlich ein beleuchtetes Display. Die Stimmmodi sind für Anfänger übersichtlich. Auf zu viele Funktionen wird bei diesem Gerät bewusst verzichtet. Das Metronom ist in vier Lautstärkestufen anpassbar und verfügt über eine optische Wiedergabe des Taktes. Zehn verschiedene Taktarten helfen auch dem Anfänger beim richtigen Anschlag der Saiten.

Korg TM-40 Stimmgerät und Metronom

Korg TM-40 Stimmgerät und Metronom

Price: EUR 95,00

4.5 von 5 Sternen (22 customer reviews)

1 used & new available from EUR 95,00

Korg bietet mit dem TM-40 ebenfalls ein Gerät an, das nicht nur für Gitarren, sondern auch für Blasinstrumente geeignet ist. Sogar tiefe Noten werden gut erkannt. Das Stimmen, auf übliche 443 Herz, geht durch das eingebaute Mikrofon schnell von der Hand. Auch die „Sound Out“-Funktion ist hilfreich. Das Metronom ist an die typischen mechanischen Metronome angelehnt, die vor einigen Jahren durch digitale Geräte abgelöst wurden. Die Ton- und Taktbreite sind in Ordnung. Es ist leicht zu bedienen und verständlich in der Anleitung beschrieben.

Boston BTU-1000 Stimmgerät chromatisch

Boston BTU-1000 Stimmgerät chromatisch / Metronom / Chordfinder / Tongenerator

Price: EUR 26,58

4.5 von 5 Sternen (4 customer reviews)

3 used & new available from EUR 25,90

Auch das Gerät von Boston vereint ein Stimmgerät mit einem Metronom. Besonders empfehlenswert ist hier das Stimmgerät. Denn es besitzt neben einem „Chord Finder“ mit 2640 Akkorden auch ein Akkordverzeichnis. Durch eine optische Wiedergabe der Akkorde auf dem zugehörigen Display wird das Aufspüren des richtigen Akkordes gerade für Anfänger erleichtert. Das Stimmgerät liefert daher nicht nur mit der Vorgabe des Taktes eine unterstützende Funktion. Auch an einstellbaren Taktarten mangelt es nicht. Dadurch ist das Gerät nicht nur zum Erlernen, sondern auch zum Ausbau des eigenen Gitarrenspiels durchaus geeignet und stellt sich somit als ein absolutes Multitalent heraus.

top